Integrität gewinnt
Glaubwürdigkeit begeistert
Verantwortung übernehmen
Bewusstsein schaffen
Foto der Europaratskonvention gegen Wettbetrug
Mehr
PLAY FAIR CODE
Mit der Unterzeichnung der Europaratskonvention gegen Wettbetrug wurde das Fundament für die Einrichtung und Ausgestaltung einer Nationalen Plattform in Österreich geschaffen. Auf Antrag des Sportministeriums wurde im Jänner der Beitritt Österreichs zur Europaratskonvention gegen Wettbetrug im Ministerrat beschlossen. Die Unterzeichnung durch Bundesminister Hans Peter Doskozil fand am 2.6.2016 im Rahmen einer internationalen Konferenz in Wien statt. Auf der gemeinsamen Pressekonferenz des Sportministeriums und des Play Fair Code am 27.02.2017 bestätigte Sportminister Hans Peter Doskozil sein klares Bekenntnis zum Play Fair Code sowie zur Europaratskonvention gegen Wettbetrug. Zwei Meilensteine für die Integrität im österreichischen Sport.
Schulung
Foto von Severin Moritzer mit den D.C. Timberwolves
Mehr
23. November 2020
Basketballer erneut geschult
Prävention ist der Schlüssel, um Wettspiel- und Spielmanipulationen zu verhindern, doch sie ist kein Zauberstab. „So viel gesprochen und gewarnt auch wird, es gibt keine Garantie, dass nicht doch etwas passiert“, sagt Play Fair Code-Präsident Günter Kaltenbrunner. „Deswegen müssen wir aufmerksam bleiben und immer wieder unsere Botschaften und unser Wissen verbreiten.“
Schulung
Handball-Juniorennationalteam U20
Mehr
13. November 2020
Flexibilität gefordert
Das Jahr 2020 hat uns bereits früh gelehrt, dass man sehr flexibel und anpassungsfähig sein muss. Dieser Herausforderung hat sich der Play Fair Code mit Bravour gestellt.
Schulung
Logo EHF
Mehr
11. November 2020
Integritätsworkshop 2.0 - Virtuelles Seminar für EHF
Auf Einladung der European Handball Federation (EHF) hielt Severin Moritzer einen Online-Workshop im Rahmen des 2. Moduls des aktuellen EHF Master Coach Kurses.
Schulung
BSPA Logo
Mehr
11. November 2020
Coach the coaches – Trainerschulungen mit dem Play Fair Code
Als langjähriger Partner des ÖFB und der UEFA hat der Play Fair Code bereits tausende Fußballerinnen und Fußballer und deren Entourage in Klub- und Nationalteam-Schulungen auf die Risiken und Gefahren von Spielmanipulation und Wettbetrug geschult.