Integrität gewinnt
Glaubwürdigkeit begeistert
Verantwortung übernehmen
Bewusstsein schaffen
Mehr
PLAY FAIR CODE

Mit der Unterzeichnung der Europaratskonvention gegen Wettbetrug wurde das Fundament für die Einrichtung und Ausgestaltung einer Nationalen Plattform in Österreich geschaffen. Auf Antrag des Sportministeriums wurde im Jänner der Beitritt Österreichs zur Europaratskonvention gegen Wettbetrug im Ministerrat beschlossen. Die Unterzeichnung durch Bundesminister Hans Peter Doskozil fand am 2.6.2016 im Rahmen einer internationalen Konferenz in Wien statt.

Auf der gemeinsamen Pressekonferenz des Sportministeriums und des Play Fair Code am 27.02.2017 bestätigte Sportminister Hans Peter Doskozil sein klares Bekenntnis zum Play Fair Code sowie zur Europaratskonvention gegen Wettbetrug.

Zwei Meilensteine für die Integrität im österreichischen Sport.

Schulung
Mehr
11. Dezember 2018
Der Österreichische Tennisverband (ÖTV) und der Play Fair Code – Partnerschaft und Prävention.

Im Rahmen und auf Einladung des ÖTV Länderkuratorium hatte der Play Fair Code die Gelegenheit aus Expertensicht die globale Problematik von Spielmanipulation und Wettbetrug in der Weltsportart Tennis aufzubereiten. Gleichzeitig wurden Präventionsstrategien im Bereich der Bewusstseinsbildung vorgestellt.

Projekte
Mehr
20. November 2018
Play Fair Code CEO Severin Moritzer zum externen Auditor für Erasmus+ Projekt „Sport Whistle“ bestellt

Im Rahmen der Int. Conference on the Whistleblowing of Irregularities in Sport konnte der Play Fair Code dem Publikum seine bisherigen Erfahrungen präsentieren.

International
Mehr
8. November 2018
Der Play Fair Code beim INTERPOL-IOC Integrity in Sport Regional Workshop

Der Einladung von INTERPOL und dem IOC, folgte der Play Fair Code gemeinsam mit Vertretern des ÖOC und des Bundeskriminalamt, um Know-how aus dem österreichischen Best-Pratice Ansatz einfließen zu lassen.

Projekte
Mehr
24. Oktober 2018
Erasmus+ Projekt "European Rookie Cup" als SUCCESS STORY und BEST PRACTISE EXAMPLE von der Europäischen Kommission ausgezeichnet.

Mit großer Freude konnte die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), als Projektkoordinator des European Rookie CUP, die hochwertigen Auszeichnungen der EU vermelden.