Bitte aktivieren Sie die Bilder, um einen besseren Newsletter sehen zu können.
   
 

Partner-Service

 

 
 

Handballer sagen: #NoManipulation

Der Play Fair Code schult in Zukunft neben Akteuren aus bereits fünf anderen Sportarten auch die Athleten des Österreichischen Handballbundes (ÖHB), der spusu LIGA und der spusu CHALLENGE. Vorgestellt wurde die Kooperation anlässlich des Länderspiels Österreich gegen den amtierenden Europameister Spanien in Dornbirn am 11. April.
Mehr erfahren
 
   
 

UEFA, ÖFB und der Play Fair Code - alte Partner, neue Schulungen

Im Rahmen des UEFA U17 Frauen Qualifikationsturniers zur EM Endrunde in Bulgarien war Österreich Gastgeber und Austragungsort, nicht nur der Spiele, sondern auch eines Integrity Workshops für die jungen Spielerinnen.
Mehr erfahren
 
 
Foto von Präsident Günter Kaltenbrunner und CEO Andreas Köberl bei Unterzeichnen der Partnerschaft mit HPYBET
 

HPYBET und der Play Fair Code – Partnerschaft für Integrität im Fußball

Seit Februar 2019 ist der Wettanbieter HPYBET Namensgeber der zweiten österreichischen Fußball Bundesliga; es ist eine auf drei Jahre angesetzte Partnerschaft, die recht kurzfristig zustande kam, mit der sich aber bereits jetzt alle Beteiligten rundum wohlfühlen. Nah genug am Mainstream, dennoch distanziert genug, um nicht mit der „Kommerz-Keule“ aufzutreten, umschreibt HPYBET-CEO Andreas Köberl die aktuelle Positionierung des Unternehmens im österreichischen Fußball.
Mehr erfahren
 
 
Please enable images for a better experience.