News

Mit einem, sowohl inhaltlich als auch im Layout neu gestalteten Workshop-Modul, besucht(e) der Play Fair Code bereits zum vierten Mal die Klubs der Österreichischen Fußball-Bundesliga. Im bereits gut geübten und problemlos funktionierenden Zusammenspiel mit der Liga und den Klubs konnten inzwischen elf von zwölf Mannschaften geschult werden.

Schulungsmodul #4 für die Admiral Bundesliga

Facts & Figures:

Schulungsauftakt: 23.6.2021 (beim FC Red Bull Salzburg)

Schulungsfortschritt: 11 von 12 Klubs

Teilnehmerzahl: 295 Spieler, Trainer und Betreuer*innen

Schulungsdauer: je 50 – 70 Minuten

Schulungssprache: Deutsch / Englisch

Formate: Indoor (Keynote Präsentation) / Outdoor (ohne Technik)

Play Fair Code Reisekilometer: 4589 km


Play Fair Code Geschäftsführer Severin Moritzer:

„Wir haben 2013 unser allererstes Schulungsmodul in der damaligen Tipp3 Bundesliga ausgerollt. Heute, acht Jahre später, sind wir bereits zum vierten Mal und schon als alte Bekannte bei Österreichs Top-Klubs gewesen. Auch diesmal war es wieder etwas Besonderes und auch diesmal wurden wir nicht nur professionell, sondern freundschaftlich und sehr wertschätzend empfangen. Allen Klubs ein herzliches Dankeschön dafür!“


Link (Instagram): Max Wöber und Philipp Köhn (FC Red Bull Salzburg) teilen unsere Botschaft
 

Datum:

Zurück zur Übersicht