Aktuelles

Hier finden Sie sämtliche Neuigkeiten rund um den Play Fair Code, welche Sie nach folgenden Themen filtern können:

Verein/Intern
Mehr
20. März 2020
Thema: Kurzarbeit
Service & Informationen zur neuen Regelung
Verein/Intern
Mehr
13. März 2020
Aus aktuellem Anlass: Eingeschränkter Betrieb & Kontaktmöglichkeiten
Verein/Intern
Neues außerordentliches Mitglied - OVWG
Mehr
4. März 2020
Der Play Fair Code begüßt die OVWG als neues Mitglied
Projekte
Severin Moritzer beim Kick-off des EPOS Eramus+ Projektes
Mehr
19. Feber 2020
Kick-off Event zum neuen Erasmus+ Projekt EPOSM & Sport Infoday 2020
International
UEFA Logo
Mehr
28. Jänner 2020
Play Fair Code bei der UEFA FIP Winter School

Ältere Meldungen

24. Jänner 2020

Jahresbericht 2019 zum Download verfügbar

Auch im Jahr 2019 hat sich der Play Fair Code kontinuierlich und erfolgreich weiterentwickelt. Mehr
24. Jänner 2020

Play Fair Code Expertise bei den Winter Youth Olympic Games in Lausanne/St. Moritz

Die vom IOC ins Leben gerufene Kampagne „Believe in Sport“, vom Play Fair Code in der Entwicklung auf Expertenebene mitgestaltet, zielt darauf ab, Athleten, Funktionäre und Betreuer über die Gefahren von Spielmanipulation und Wettbetrug aufzuklären. Mehr
3. Dezember 2019

Play Fair Code & EBEL - Gemeinsam gegen Spielmanipulation

Der Puck ist im Netz, das 2. Schulungsmodul in der Erste Bank Eishockey Liga ist erfolgreich abgeschlossen. Mehr
3. Dezember 2019

Geballte Leidenschaft für Glaubwürdigkeit, Fairness und Integrität

„Geballte Leidenschaft“, so heißt die aktuelle Kampagne der spusu Liga. Mit viel Leidenschaft fürs Thema und vor allem mit geballter Kompetenz in der Sache schulte der Play Fair Code alle Klubs im österreichischen Handball. Mehr
28. November 2019

Play Fair Code - Ein gefragter Player auf internationalem Parkett

Kooperationen und Projekte auf europäischer Ebene haben sich in den letzten Jahren zunehmend zu einer wichtigen Säule im Leistungsspektrum des Play Fair Code entwickelt. Mehr
19. November 2019

UEFA, ÖFB und der Play Fair Code – Gemeinsam im Auftrag der Integrität

Gemeinsam mit dem ÖFB und in Kooperation mit der UEFA schulte der Play Fair Code im Rahmen der Europameisterschaftsqualifikationen der U17-, U19-Damen und U19-Herren rund 360 SpielerInnen und Betreuerstäbe. Mehr
29. Oktober 2019

Allerorts Anerkennung für die Schulungen des Play Fair Code

„Eine sehr wertvolle Präsentation, gepaart mit erfrischender Moderation!“, sagte Kevin Pauschenwein, sportlicher Leiter der Amateure Mattersburg. Mehr
29. Oktober 2019

IOC-Forum gegen Match-Fixing

Zum bereits dritten Mal brachte sich der Play Fair Code in das von IOC Präsident Thomas Bach eröffnete und hochkarätig besuchten International Forum for Sport Integrity (IFSI) ein, das Ende Oktober am Hauptsitz des Internationalen Olympischen Komitees in Lausanne abgehalten wurde. Mehr
18. Oktober 2019

„Play the Game“ mit dem Play Fair Code

Die Zahl der Fachveranstaltungen, die sich mit dem Sport und der Integrität im Sport beschäftigen, wächst und wächst: Verschiedenste Institutionen, Ansätze und Modelle rücken die Integrität und die Sauberkeit des Sports in den Mittelpunkt. Mehr
10. Oktober 2019

Wenn der Play Fair Code moderiert

Der Salone d’Onore in den Räumlichkeiten des Italienischen Olympischen Komitees (CONI) ist eine Art Heiligtum des Sports auf der Apenninen-Halbinsel. Im Ehrensaal werden nur die wichtigsten Termine des italienischen Sports abgehalten. Mit anderen Worten: Im Salone d’Onore findet nur statt, was wirklich Gewicht im Sport hat. Und eben auch die Abschlussveranstaltung des Erasmus+“ Projektes „Anti Match-Fixing Top Training“, kurz AMATT. Mehr
Seite 1 von 15