Ombudsstelle

Die Ombudsstelle ist eine professionelle und vertrauliche Anlaufstelle für Athleten und alle Beteiligten im Sport, um Informationen und Hinweise über geplante oder tatsächlich erfolgte Spielmanipulationen oder Wahrnehmungen zum Thema Spielmanipulation entgegenzunehmen.

Ombudsstelle Play Fair Code

Rechtsanwaltskanzlei
Niederhuber & Partner

Wollzeile 24
1010 Wien

  • Rund um die Uhr
  • Per E-Mail oder Telefon
  • Vertraulich
  • Anonym
  • Kostenfrei

Die Ombudsstelle berät, wie man mit solchen Gefährdungssituationen und Verdachtsmomenten am besten umgehen soll.

Die Ombudsstelle ist bei der Rechtsanwaltskanzlei Niederhuber & Partner angesiedelt und verpflichtet sämtliche Informationen von Hinweisgebern vertraulich zu behandeln.

In enger Abstimmung mit dem Hinweisgeber/Ratsuchenden und nur mit dessen ausdrücklicher Zustimmung, nimmt die Ombudsstelle in der Folge Kontakt mit dem Play Fair Code auf.

Der Play Fair Code ist eine Informationsdrehscheibe zu den zuständigen Sportverbänden, um eine konkrete Vorgangsweise im Einklang mit dem Verbandsrecht zu erarbeiten und maßgeschneiderte Problemlösungen zu finden.

Die Kontaktaufnahme mit der Ombudsstelle ist rund um die Uhr per E-Mail oder Telefon und kann auch anonym erfolgen.

Die Beratungstätigkeit der Ombudsstelle ist kostenfrei.

 

Dr. Peter Sander | Rechtsanwalt

MMag. Christina Toth, MSc | Sportrechtsexpertin