News

Am 28. September 2017 fand die Eröffnungspressekonferenz der ADMIRAL Basketball Bundesliga – zugleich seit diesem Jahr ordentliches Mitglied des Play Fair Code – für die Saison 2017/18 statt.

ADMIRAL Basketball Bundesliga startet in „Jubiläumssaison“

Play Fair Code Präsident Günter Kaltenbrunner nahm hierbei neben ABL-Präsident Karl Schweitzer und ADMIRAL Sportwetten Geschäftsführer Jürgen Irsigler auf dem Podium Platz und stellte dem basketballaffinen Publikum die nunmehr bestehende Kooperation vor. Gleichzeitig stellt diese Saison für die ABL ein Jubiläum dar. Es ist die zehnte Saison mit Ligasponsor ADMIRAL Sportwetten. Die Saison 2017/2018 wird die letzte mit neun Wettkampfteams sein. Zur Saison 2018/2019 wird die Liga auf acht Teams verkleinert, wodurch sich die Wettkampfbedingungen verschärfen werden. Eingeführt wird zusätzlich jeweils ein fixer Abstiegsplatz aus der ABL und der ZWEITEN Basketball Bundesliga (2BL). Bereits zur aktuellen Saison greifen erneuerte Lizenzierungsbestimmungen, die unter anderem die Anzahl von Legionären in den jeweiligen Teams beschränken.

Play Fair Code Präsident Günter Kaltenbrunner erörterte die Kernpunkte der Integritätspartnerschaft des Play Fair Code mit der ABL und avisierte den Auftakt des ABL-Schulungsmoduls bei und mit den Spielern und Betreuern sämtlicher Vereine für Anfang 2018.

Datum:

Kategorie: Verein/Intern

Zurück zur Übersicht