News

Für Dreharbeiten besuchte Play Fair Code Geschäftsführer Mag. Severin Moritzer Anfang November den ehemaligen NCAA College Basketball-Star Brandon Johnson in Montenegro.

Brandon Johnson im Exklusiv-Interview für Basketball-Schulungsmodul des Play Fair Code

Brandon Johnson ist ein ehemaliger NCAA College Basketball-Spieler der Universität San Diego und stieg im Laufe des Jahres 2010 zum Führenden der ewigen Punkteliste (all-time scorer) von San Diego auf. Sein Weg zum NBA-Profi wurde abrupt durch die Verwicklung in Wettspielkriminalität und der Manipulation seiner eigenen Spiele gestoppt – zum damaligen Zeitpunkt stand sein Draft zu den Dakota Wizards als zukünftiger Spieler in der NBA Development League bereits fest. Er wurde 2011 vom FBI festgenommen und musste nach seiner Verurteilung 2013 eine sechsmonatige Gefängnisstrafe absitzen. Nach seiner Entlassung kehrte Johnson auf den Basketball-Court zurück. Nach einem Aufenthalt bei den Crailsheim Merlins in Deutschland sowie anderen europäischen und internationalen Vereinen ist Johnson nunmehr in der Balkan Basketball League (BBL) bei KK Sutjeska Niksic, einem montenegrinischen Erstligisten, im Einsatz. 

Nach intensiver Recherche gelang es dem Play Fair Code, ein ausführliches Interview mit Johnson zu führen. In diesem Gespräch geht der amerikanische Basketballer detailliert auf die Fehler in seiner Vergangenheit ein und positioniert sich mit klaren Botschaften gegen Spielmanipulation und Wettbetrug. Diese Videosequenzen kommen erstmals im Rahmen der für Anfang 2018 geplanten Schulungsoffensive bei den Profis der Admiral Basketball Bundesliga (ABL) zum Einsatz.

Datum:

Kategorie: Schulung

Zurück zur Übersicht