Aktuelles

Hier finden Sie sämtliche Neuigkeiten rund um den Play Fair Code, welche Sie nach folgenden Themen filtern können:

Projekte
Mehr
23. Juni 2017
Europaweite Studie über Match-Fixing

Erasmus + Fix the Fixing: Vorläufige Resultate einer europaweiten Athletenumfrage zum Thema Spielmanipulation mit großer Relevanz.

International
Mehr
21. Juni 2017
Der Play Fair Code bei der UEFA in Nyon
Projekte
Mehr
12. Juni 2017
Abschluss des Erasmus+ Projekts European Rookie Cup
Verein/Intern
Mehr
18. Mai 2017
ADMIRAL Basketball Bundesliga Mitglied beim Play Fair Code
Projekte
Mehr
6. April 2017
Der Play Fair Code beim European Rookie Cup 2017

Ältere Meldungen

5. April 2017

Play Fair Code abermals Expertenpartner bei Erasmus+ Projekt

Gemeinsam mit Partnern aus Belgien, Italien, den Niederlanden, Portugal, Slowenien und Spanien entwickelt der Play Fair Code im Erasmus+ Projekt „Top Training“ neue Wege in der Schulungsmethodik für die Zielgruppe der nationalen und internationalen Sportverbände und deren Entscheidungsträger.

Mehr
28. März 2017

ADMIRAL Basketball Bundesliga neues Mitglied beim Play Fair Code

Mit der ADMIRAL Basketball Bundesliga (ABL) konnte der Play Fair Code neben der Österreichischen Fußball-Bundesliga und der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) die nun schon dritte österreichische Profiliga als ordentliches Mitglied dazugewinnen.

Mehr
3. März 2017

Jahresbericht 2016

Der aktuelle Jahresbericht ist ab sofort im Downloadbereich der Website des Play Fair Code in Deutsch und Englisch abrufbar.

Mehr
1. März 2017

Medientermin mit BM Mag. Hans Peter Doskozil

„Fünf Jahre im Kampf gegen Spielmanipulation, fünf Jahre Play Fair Code für die Integrität im Sport“

 

Mehr
17. Feber 2017

IOC Forum for Sports Integrity (IFSI) mit dem Play Fair Code

Zum bereits zweiten Mal wurde der Play Fair Code im November 2016 in die Expertengruppe „Match-Fixing“ des 2nd International Forum for Sports Integrity (IFSI) in Lausanne eingeladen.

Mehr
16. November 2016

Neue Play Fair Code Website ab sofort online

Die neue Website des Play Fair Code wurde einem kompletten Relaunch unterzogen und ist ab sofort in deutscher und englischer Sprache unter www.playfaircode.at verfügbar.

Mehr
31. Oktober 2016

Fix the Fixing: Österreichische Projektdurchführung durch den Play Fair Code

Im Rahmen des Erasmus+ Projekt „Fix the Fixing (FtF)“, einem Forschungsprojekt von sechs europäischen Partnern unter der Projektleitung der Aristoteles Universität Thessaloniki, ist der Play Fair Code als Expertenpartner unter anderem damit betraut, eine Umfrage zum Thema Spielmanipulation bei Athleten verschiedenster Sportarten und Ligazugehörigkeit durchzuführen.

Mehr
24. Oktober 2016

European Fair Play Movement (EFPM) Gala und Jahresversammlung in Wien:

Im Rahmen der Generalversammlung des Europäischen Fair Play Movement (EFPM) Anfang Oktober in Wien wurde der Österreicher Mag. Christian Hinterberger in seiner Funktion als EFPM-Präsident wiedergewählt.

Mehr
24. Oktober 2016

Kooperation der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) mit Sportradar

Die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) verkündete Anfang Oktober die Partnerschaft mit dem weltweit führenden Monitoring-Unternehmen Sportradar. Mit dem Fraud Detection System (FDS) stellt es der Liga ab sofort ein einzigartiges System zur Überwachung sämtlicher Spiele der EBEL zur Verfügung.

Mehr
13. Oktober 2016

Der Play Fair Code bei der internationalen Sportkonferenz "Russia - Country of Sports"

Auf Einladung von Stanislas Frossard (Vorsitzender der Abteilung Sport, Europarat) nahm der Play Fair Code, vertreten durch Geschäftsführer Mag. Severin Moritzer, an der internationalen Sportkonferenz "Russia - Country of Sports" Anfang Oktober in Vladimir (RUS) teil.

Mehr
Seite 1 von 9